Akademie für Reittherapie ART

Dieser Kurs baut auf die erlernten Grundlagen des Kurses "Helfer für therapeutisches Reiten" auf.

Kursinhalte:

  • Planung und Durchführung von Therapiestunden
  • Versicherungsrecht, Vereinsrecht, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit
  • Einblick in verschiedenste Krankheitsbilder und Störungen
  • Organisatorische Dinge rund um die Reittherapie (Protokollierung usw)
  • Einblick in die erlebnispädagogische Arbeit mit Pferden / Pädagogik
  • 1. Hilfe am Pferd
  • Training und Korrektur des Therapiepferdes
  • Bodenarbeit
  • Longieren
  • Langzügel/ Fahren vom Boden
  • 1. Hilfekurs "was tun bei Reitunfällen"
  • Einblick in den Bereich körperlicher Behinderungen u.v.m.


Dieser Kurs läuft über 7 Wochenenden und wird von verschiedenen Dozenten aus den einzelnen Fachbereichen begleitet. Zwischen den einzelnen Kurswochenenden haben die Teilnehmer Zeit das gelernte zu vertiefen und verschiedene Hausarbeiten vorzubereiten. Am Ende des Kurses werden alle Themen in einer schriftlichen und praktischen Prüfung abgefragt. Eine Hausarbeit, zu einem selbst gewählten Thema, muss vorgelegt werden. Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat "Reittherapeut (ART).
Insgesamt besteht die Ausbildung zum Reittherapeuten an der Akademie für Reittherapie und tiergestützte Arbeit (ART) aus ca 600 Unterrichtseinheiten (inkl. Praktika, Hausarbeiten und Abschlussarbeit)

Zugangsvoraussetzungen:

Zertifikat "Helfer für therapeutisches Reiten (ART)"; s. Zulassungsvoraussetzung Grundkurs; Praktikumsstunden in einer Heilpädagogischen/ Therapeutischen Einrichtung (Reittherapie); Bis zur Abschlussprüfung müssen 250 Std nachgewiesen werden (die Ausbildung an der Akademie wird mit 120 Std angerechnet) (Praktikas können auch in der Einrichtung unseres Kooperationspartners
"mit Pferden stark machen e.V." absolviert werden) Basispass- Pferdepflege; Reitabzeichen IV FN oder ART (s. Kursangebote) in einer beliebigen Reitweise; Longierabzeichen IV FN oder ART (s. Kursangebote); Die Reitabzeichen sowie die Praktikumsstunden müssen bis zum Ende der Ausbildung vorliegen.

Kursgebühr:

Die Kursgebühren für den Aufbaukurs "Ausbildung zum Reittherapeuten (ART)" beträgt 2500,-€
In dieser Gebühr sind alle Prüfungsgebühren, Lehrmaterialen, Kosten für Dozenten und Schulpferde enthalten. Für Übernachtung und Verpflegung muss der Kursteilnehmer selbst aufkommen.
Für beide hier genannten Kurse gelten die AGB´s der Akademie für Reittherapie und tiergestützte Arbeit (ART)


Kurstermine:

Um die aktuellen Termine für die Aufbaukursangebote zu sehen, klicken Sie hier.